Tag 3 & 4, World Festival St. Louis

So, zwar ein bisschen später als geplant, aber der Bericht kommt noch…
Die beiden Wettbewerbstage waren sehr sehr anstrengend, aber super toll!!!
Am Freitag hatten wir die offiziellen Robotgameläufe.
Der 1. lief nicht so toll, wir hatten wieder das Problem, dass der Roboter an der Wand zu viel Widerstand hatte und es ihn dadurch drehte.
Mit den erreichten 540 Punkten waren wir auf Platz 30 🙁
Doch dann im 2. Lauf funktionierte unser Roboter endlich wie er es schon an der EM gezeigt hat! Zwar blieben 2 blaue Balken liegen, doch sonst verlief alles reibungsfrei! Wir erreichten 949 Punkte und landeten auf dem 5. Platz!!!
Zwischenzeitlich kamen diverse Juroren der Kategorien Robotdesign und  Forschung vorbei und wollten weitere Informationen vom Team.

Am Samstag fand am Morgen die Encore Performance statt. Da durften die Besten 8 Teams im Robotgame noch einmal gegeneindander im KO-System antreten. Wir gewannen erfolgreich gegen den 4.-Platzierten und konnten am Halbfinale teilnehmen! Dort mussten wir uns leider gegen den 1. Platzierten geschlagen geben, der übrigens eine konstante Punktzahl von 976 Punkte erzielte (WOW!)

Leider erhielten wir an der Awards Ceremony jedoch keinen Pokal, doch wir waren in diversen Kategorien, darunter Mechanical Design und Best Innovation (Forschung) nominiert! Trotzdem waren wir glücklich und hatten unglaublich viel Spass am Wettbewerb und mit den anderen Teams!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.